SPP 117: Mit Andreas Kaspar von Counterfigts über E-Book-Piraterie

SPP 117: Mit Andreas Kaspar von Counterfigts über E-Book-Piraterie

Leider sind auch E-Books von illegalen Downloads betroffen.Foto-Kaspar

Es gibt Plattformen, die bieten Raubkopien von E-Books in allen denkbaren Dateiformaten an. Diese lädt man sich dann herunter und kann mit dem Lesen der illegal erworbenen Dokumente beginnen. Manche Plattformen sind kostenpflichtig und manche umsonst. Doch immer steckt ein ganz bestimmtes Geschäftsmodell der Plattformbetreiber dahinter, auf das wir im Interview eingehen werden.

Das Ganze ist natürlich für uns Autorinnen und Autoren sehr schmerzhaft, weil uns natürlich dadurch Einnahmen entgehen.

Die Firma Conterfights bietet Ermittlungsdienstleitungen gegen Produkt- und Markenpiraterie an. Sie überwacht Onlineshops und Portale nach rechtsverletzenden Angeboten, erstellt gerichtsverwertbare Dokumentationen und sorgt dafür, dass rechtsverletzende Angebote gelöscht oder gesperrt werden.

Darum geht es im heutigen Interview mit Andreas Kaspar.

[Weiterlesen…]