SPP 106: Mit Johann-Christian Hanke über Buchlayout

SPP 106: Mit Johann-Christian Hanke über Buchlayout

Johann-Christian Hanke ist Autor und Layouter aus Leidenschaft.Johann-Christian-Hanke

Bis vor einiger Zeit kannte ich ihn nur als Fachbuchautor: Seine Hefte aus dem Knowware-Verlag haben mir dabei geholfen, besser mit MS-Word und Excel klar zu kommen.

Bis jetzt hat er 76 Bücher veröffentlicht und als Experte für Buchlayout und E-Book-Konvertierung unterstützt er Autoren beim Buchsatz und gibt Tipps.

Ein professionelle gestaltetes Buch wird auch für Selfpublisher immer wichtiger und so habe ich Johann gefragt, ob er sich für eine Podcastfolge zur Verfügung  stellt.

Man hört förmlich, wie begeistert Johann für sein Thema ist.

Viel Spaß beim Anhören! Nehmen Sie die Begeisterung mit für Ihr Buchlayout!

[Weiterlesen…]

SPP 105: Mit der Kritzelfee über Sketchnotes, Handletterin und Kritzelfilme

SPP 105: Mit der Kritzelfee über Sketchnotes, Handletterin und Kritzelfilme

Die Kritzelfee hat zusammen mit Alex Broll das 3-Jahres-Buch entwickelt und gestaltet.MartjeKleinhans

Im Anschluss an das Interview mit Alex habe ich gefragt, ob sie nicht mal anfragen kann, ob auch sie zu einem Interview mit mir bereit wäre.

Und sie ist es!

Daher geht es in dieser Podcastfolge um Kritzelfilme, Sketchnotes und Handletterin. Dies alles ist gerade sehr beliebt.

Ich selbst beobachte immer wieder Teilnehmer bei Vorträgen, die sich mit Sketchnotes Notizen machen. Das muss man natürlich üben. Dafür bietet die Kritzelfee auch Tagesworshops an.

Das Gute ist nämlich, dass man das sehr schnell lernen kann. Der Rest ist Übung.

Auch für Selfpublsiher sind die Themen, die wir in der Podcastfolge ansprechen, interessant.

Also einfach mal reinhören. Es lohnt sich!

[Weiterlesen…]

SPP 104: Mit Gian Camichel über Scrivener und Onlinekurse

SPP 104: Mit Gian Camichel über Scrivener und Onlinekurse

Scrivener ist ein sehr mächtiges Tool für Autoren.gian_Arme_verschraenkt_500X

Ich habe es mir vor einiger Zeit zugelegt und war dann am Anfang etwas, äh, leicht verwirrt, um es einmal vorsichtig zu formulieren.

So war ich dann froh, über den Onlinekurs zum Thema Scrivener von Gian Camichel gestolpert zu sein.

Zur Zeit beschäftigt er sich mit der Frage, wie man einen erfolgreichen Onlinekurs auf den Markt bringt.

Er hat dazu die „3-Fliegen-Methode“ entwickelt. Das hat mich neugierig gemacht und so habe ich ihn zum Interview auf meinem Podcast gebeten.

Was diese Methode genau ist und welche Elemente dazu gehören, das erklärt er uns im Interview.

[Weiterlesen…]

SPP 103: Mit Alex Broll, einem Einhorn und ihr 3-Jahres-Buch „Bunt und leicht“

SPP 103: Mit Alex Broll, einem Einhorn und ihr 3-Jahres-Buch „Bunt und leicht“

Alex Broll ist zum einen Heilpraktikerin und Bewegungscoach bei AJB-Healthfitness.com.AlexProfil

Dort begleitet und coacht sie zum einen Frauen. Sie bietet auch über die SMARTFIT-HealthyBody-Platform Onlinetrainings an, die an ganz bestimmten Zeiten angeboten werden.

Nun hat sie seit einigen Wochen zusammen mit der Kritzelfee ein 3-Jahres-Buch herausgebracht mit ganz vielen Sketchnotes, Platz zum Schreiben und natürlich einem Einhorn 🦄

Es nennt sich BuntundLeicht.

Im Inteview erzählt sie uns, wie sie zusammen mit Martje Kleinhans aka „Kritzelfee“ entwickelt hat.

Viel Spaß mit der Podcastfolge!

[Weiterlesen…]

SPP 102: Mit Jasmin Wollesen über die App Snipsl

SPP 102: Mit Jasmin Wollesen über die App Snipsl

Jasmin Wollesen ist Autorin, die ihre Bücher selbst verlegt.jasmin wollesen

Ferner ist sie Unternehmerin und als solche hat sie eine besondere App entwickeln lassen:

Snipsl

Mit Snipsl kann ein Autor ganz einfach einzelne Teile seines Buches Häppchenweise veröffentlichen. Oder er kann ganz neu starten mit einem Buchprojekt und zum Beispiel täglich einen kurzen Text einstellen.

Wer ihm folgt, kann Feedback abgeben.

Darüber will ich natürlich mehr wissen. In diesem Interview erfahren Sie alles, was Sie als Autor oder Leser von Snipsl erwarten können.

[Weiterlesen…]

SPP 101: Mit Pierre Vroomen über Bookmundo

SPP 101: Mit Pierre Vroomen über Bookmundo

Mit Bookmundo kann man ganz einfach Schritt für Schritt sein eigenes E-Book oder Buch publizieren.Bookmundo

Und das kostenlos.

Wer dazu noch eine ISBN-Nummer haben möchte, der kann sie sich günstig und einfach erwerben.

Dazu kann sich der zukünftige Autor noch Dienste wie Lektorat, Korretorat oder Coverdesign dazu buchen.

Besonders bemerkenswert ist, dass das Buch durch Kooperationsvereinbarungen mit bestimmten Buchhandlungen auch stationär zu kaufen ist.

Ich habe mit Pierre Vroomen über Bookmundo gesprochen.

[Weiterlesen…]

SPP 100: Ein Grund zum Feiern! Die Folge 100

SPP 100: Ein Grund zum Feiern! Die Folge 100

Folge100

Geschafft!

Die Folge 100! Ist nun Schluss mit dem Podcast?

Mitnichten: Es geht erst richtig los.

Hört selbst:

[Weiterlesen…]

SPP 99: Mit Roger William über 3D-Cover und seinen Dienst Self3D.com

SPP 99: Mit Roger William über 3D-Cover und seinen Dienst Self3D.com

Roger William habe ich auf Facebook kennengelernt.roger

Dort hat er in verschiedenen Gruppen Betazugänge angeboten, um den Onlinedienst Self3D zu testen:

Autoren konnten mit ihren Covern unterschiedliche 3D-Cover selbst herstellen und downloaden. Wichtig war ihm deren Rückmeldung, ob sie gut damit zurecht kamen, wo es Probleme gab, an welcher Stelle sie sogar die Erstellung abgebrochen haben, weil sie irgendeine Anweisung nicht verstanden haben.

Für Entwickler von Software ist solches Feedback wichtig, weil es vom Benutzer stammt.

Ich habe Roger zum Interview gebeten, um zu erfahren, was diese Aktion gebracht hat und wie Autoren generell solche 3D-Darstellungen ihrer Bücher nutzen können.

[Weiterlesen…]

SPP 98: Mit Lutz Kreutzer über den Selfpublishingday 2017

SPP 98: Mit Lutz Kreutzer über den Selfpublishingday 2017

Letztes Jahr in München und dieses Jahr in Hamburg:lutz-kreutzer

Der Selfpublishingday wechselt jedes Jahr die Lokalitäten: Einmal im Süden und einmal im Norden.

Und auch sonst gab es eines Wechsel: Von nun an ist Lutz Kreutzer der Organisator. Wie ich war er auch beim allerersten Selfpublishingday in Würzburg mit dabei.

Mich hat dieser Tag endgültig für das Selfpublishing begeistern können und so ist es bis heute geblieben. Ich lernte sehr viele interessante Autorinnen und Autoren kennen und so auch Lutz Kreutzer mit seinem spannenden Vortrag.

Kurz vorher ging mein Podcast an den Start und durch diese Veranstaltung tauchte ich dann weiter ein in die Welt des Selfpublishing. Ich gewann weitere Interviewpartner, darunter auch Lutz, konnte viele Gespräche mit anderen Autorinnen und Autoren führen und knüpfte erste Kontakte zu Dienstleistern.

Daher bin ich dem Selfpublisherday auch besonders verbunden.

Daher freut es mich besonders, dass ich Lutz Kreutzer für ein Interview gewinnen konnte. Erfahren Sie hier direkt vom Veranstalter, was Sie dort alles erwartet und warum sich ein Besuch dort lohnen kann.

So gibt es am Abend vorher einen Besuch mit Führung bei …. Ach was, das erklärt er selbst im Interview.

[Weiterlesen…]

SPP 97: Mit Simone Scheinert über das Buchmarketing beim Junfermann Verlag

SPP 97: Mit Simone Scheinert über das Buchmarketing beim Junfermann Verlag

Simone Scheinert ist seit 17 Jahren im Junfermann Verlag tätig.scheinert

Sie ist zuständig für das Marketing und ist die Projektleitung der Fachzeitschrift Praxis Kommunikation.

Sie gibt uns in diesem Interview Einblick in das Marketing für die Bücher.

Seitdem ich mich mit NLP beschäftige und auch verschiedene Ausbildungen bei unterschiedlichen Trainern absolviert habe, kenne ich diesen Verlag und die Zeitschrift.

Schließlich wurden und werden dort die maßgebenden NLP-Bücher verlegt. Unter den Autorinnen und Autoren sind auch Trainer, bei denen ich Ausbildungen absolviert habe.

In Folge 91 hat die Lektorin Heike Carstensen uns gezeigt, unter welchen Voraussetzungen man Autor oder Autorin bei Junfermann werden kann.

Nun geht es um das Buchmarketing und welche Möglichkeiten der Verlag hat.

[Weiterlesen…]