SPP 89: Mit Katja Glöckler über die Schreibpowertage

SPP 89: Mit Katja Glöckler über die Schreibpowertage

Katja Glöckler war schon einmal hier im Interview.

Damals ging es um das Thema Liveschreiben. Heute stellt sie die Schreibpowertage vor, die  am 4. Oktober starten.

Seien Sie gespannt!

schreibpowertage-header

.

[Weiterlesen…]

SPP 88: Mit Lea Szeiler und Patrick André von myMorawa.com

SPP 88: Mit Lea Szeiler und Patrick André von myMorawa.com

MyMorawa aus Wien bietet seit einem Jahr seine Dienste auf für Selfpublisher an.my-morawa

Sehr charmant ist die Tatsache, dass man als interessierter Autor auch direkt bei ihnen in Wien vorbeischauen kann, um sein Vorhaben dort direkt zu besprechen.

Außerdem wurde in einer eigene Druckerei invstiert, um die Bücher direkt vor Ort drucken zu können.

Interessant für Autoren ist auch die Tatsache, dass zu MyMorawa auch Buchhandlungen in ganz Österreich gehören. Somit sind auch Autorenlesungen möglich.

Was MyMorawa sonst noch anbietet, das erfahren Sie in dem Interview mit Lea Szeiler und Patrick André.

[Weiterlesen…]

SPP 87: Mit Milan Grünewald über Buchtrailer

SPP 87: Mit Milan Grünewald über Buchtrailer

Ein Buch schreiben ist schon Arbeit genug, die Vermarktung jedoch nicht minder.Milan_Gruenewald-podcast

Denn jeder Autor möchte natürlich, dass sein Buch verkauft wird, egal ob Selfpublisher oder Verlagsautor. Grundsätzlich beginnt das Buchmarketing schon mit dem Schreibprozess.

Regelmäßige Statusmeldungen über der Fortschritt des Buches können ebenso Aufmerksamkeit erregen wie Bilder des Autors.

Daneben gibt es auch „Bewegtbilder“ wie zum Beispiel Buchtrailer. Doch wie setzt man Buchtrailer am besten ein, welche Botschaften sollten vermittelt werden, welche Rolle spielen Buchtrailer im Marketingprozess und welche Elemente können Buchtrailer beinhalten?

All diese Fragen beantwortet uns Milan Grünewald.

Er ist Inhaber von Grünewald Buchtrailer und  produziert seit 2008 hochwertige cineastische Buchtrailer für Verlage und Autoren.

[Weiterlesen…]

SPP 86: Mit Mario Schneider über seine neue Plattform für Onlinekurse

SPP 86: Mit Mario Schneider über seine neue Plattform für Onlinekurse

Mario Schneider war schon einmal Gast hier.mario-schneider

Damals ging es um das Thema „Branding“. Er hatte dazu nämlich einen Onlinekurs zu diesem Thema erstellt.

Angeregt durch seine Erfahrungen damit hat er eine eigene Plattform entwickeln lassen, auf der er diese Kurse direkt anbieten und verkaufen konnte. Als nächstes kamen Anfragen von Experten, die ihre Kurse auch gerne dort anbieten wollten. Auch dies war dann möglich, jedoch zeigten Wünsche nach mehreren Zahlungsanbietern, individuelles Design und noch viel mehr schnell die Grenzen auf.

Und so ließ er ein ganz neues Onlineportal programmieren. Ich selbst bin dort auch vertreten.

Dieses Portal soll nun schrittweise für immer mehr Kursanbieter zur Verfügung gestellt werden. Die ersten 200 Anmeldungen können alles für 5 Euro einen Monat lang ausgiebig testen.

Diese Podcastfolge ist besonders für Sachbuchautoren interessant, die darüber nachdenken, ihre Wissen auch in Form von Onlinekursen anzubieten.

Viel Spaß beim Interview!

[Weiterlesen…]

SPP 85: Mit Joyce Summer über ihre Krimis, Rezepte, Kaffee und Pauline

SPP 85: Mit Joyce Summer über ihre Krimis, Rezepte, Kaffee und Pauline

Joyce Summer ist Autorin kulinarischer Reise-Krimis. Joyce-Summer

Ihre Protagonistin Pauline besitzt ein Café in Hamburg Winterhude und bringt mit ihrer Neugier und Spontanität ihren Ehemann Ben oft zur Verzweiflung.

Jedoch nicht nur ihn: Auch die jeweils mit der Aufklärung der Morde beschäftigten Profis können am Anfang so gar nichts mit ihr anfangen und empfinden sie eher als störend. Doch das ändert sich schnell, denn Pauline …. Nein, das müssen sie schon selbst nachlesen!

Ihr erster Krimi spielt zum größten Teil auf Madeira, der zweite auf Malta. Beide sind untermischt mit ganz viel Lokalkolorit und auch wahren historischen Begebenheiten. Das macht auch den Reiz dieser Bücher aus.

Wie Pauline lebt auch Joyce Summer in Hamburg.

Und was es nun noch Kaffee und Rezepte auf sich hat, das verraten wir im Interview.

Viel Vergnügen!

[Weiterlesen…]

SPP 84: Mit Dennis Schmolk von Bookrix.de

SPP 84: Mit Dennis Schmolk von Bookrix.de

Auf dem Selfpublishingday in München hat Dennis Schmolk einen sehr interessanten Vortrag gehalten.

(c) Sabrina Kurtz

(c) Sabrina Kurtz

Darin ging es zum einen um den Dienst für Autoren und Selfpublisher Bookrix.

Dort gibt es eine aktive Community.

Die Mitglieder dieser Communtity diskutieren über ihre Bücher, geben Tipps bei der Covergestaltung und helfen sich gegenseitig bei ihren Texten.

Über dies und weitere Vorteile erzählt er uns in diesem Interview.

Dennis is bei Bookrix für „Sales & Social“ zuständig.

Freuen Sie sich auf eine informative Folge des Selfpublisherpodcast!

[Weiterlesen…]

SPP 83: Mit Alexander Iwanow von Buchdeals.de

SPP 83: Mit Alexander Iwanow von Buchdeals.de

Viele Selfpublisher müssen sich auch mit der Vermarktung ihrer Bücher beschäftigen.Alexander-Iwanow

Manche sind dabei wahre Naturtalente und spielen virtuos auf der Klaviatur verschiedener Social-Media-Kanäle.

Andere wieder sind hervorragende Netzwerker und verstehen es hervorragend, sich eine riesige Fanbase aufzubauen und diese auch bei Laune zu halten. Schreiben sie ein neues Buch, so werden die Fans regelmäßig vom Fortschritt unterrichtet und beim Start des Buchverkaufs noch mit Fanartikeln versorgt.

Doch was machen Autoren, die so etwas nur ungern tun oder sich lieber voll und ganz aufs Schreiben konzentrieren wollen?

Für diese gibt es Dienstleister und auch Portale, die so etwas für einen erledigen.

Ein solches Portal ist Buchdeals.de. Darüber geht es in dieser Podcastfolge und es gibt einen speziellen Coupon-Deal für meine Hörerinnen und Hörer.

[Weiterlesen…]

SPP 82: Im Gespräch mit der Geschäftsführerin von Skoobe.de, Constance Landsberg

SPP 82: Im Gespräch mit der Geschäftsführerin von Skoobe.de, Constance Landsberg

Flatrates sind zur Zeit sehr beliebt, nicht nur beim Surfen und Telefonieren.Skoobe-landsberg

Auch bei E-Books setzen sich Flatrates immer mehr durch.

Eine Plattform für E-Book-Flatrates ist Skoobe. Zur Zeit stehen dort über 150000 Bücher zur Ausleihe bereit.

Mit Constance Landsberg, der Geschäftsführerin der Plattform Skoobe, unterhalte ich mich über den Nutzen

Wichtig ist sowohl die Sicht der Leserinnen und Leser als auch die der Autorinnen und Autoren. Über beides sprechen wir ausführlich

Freuen Sie sich auf ein interessantes Interview.

[Weiterlesen…]

SPP 81: Mit Saskia Louis über ihr erstes Buch, Songtexte, Buchverträge und Zukunftspläne

SPP 81: Mit Saskia Louis über ihr erstes Buch, Songtexte, Buchverträge und Zukunftspläne

Saskia Louis studiert Medienmanagement in Köln.saskia-louis

Ihr erstes Buch hat sie bei Tredition als Selfpublisherin veröffentlich. Davon erzählt sie uns hier und auch, wie lange das alles gedauert hat.

Doch es hat sich gelohnt: Es war nicht nur ein Erfolg, sondern hat ihr den Weg zu einem Verlag geebnet, bei dem bald der erste Band einer Fantasy-Reihe erscheint.

Daneben singt sie in einer Band und da jedes Kapitel ihres Buches mit einem Songtext beginnt, hat sie extra Gitarre gelernt und die Lieder auf Youtube eingestellt. Tolle Sache und auch tolles Marketing!

Auch ihre Lesungen begleitet sie selbst mit der Gitarre und dadurch wird jede Lesung zu einem besonderen Ereignis.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Interview mit einer sympatischen Autorin.

[Weiterlesen…]

SPP 80: Mit Farina de Waard über den Indie-Autor-Preis, die Faszination Mittelalter und ihr neues Buch

SPP 80: Mit Farina de Waard über den Indie-Autor-Preis, die Faszination Mittelalter und ihr neues Buch

Die Autorin Farina de Waard ist zum zweiten Mal bei mir.farinna

Im Dezember 2014 erzählte sie von ihrem ersten Buch und entschied sich kurze Zeit später, noch gegen Ende der Bewerbungsfrist beim Indie-Autor-Preis der Leipziger Buchmesse 2015 mitzumachen. Und sie hat den 1. Preis gewonnen mit dem ersten Band ihres Fantasy-Epos „Zähmung – Das Vermächtnis der Wölfe“.

Da kamen jetzt ganz viele Zahlen vor, ich weiß!

Natürlich interessierte es mich, wie es nach der Preisverleihung für Farina weiterging. Sie hat natürlich den 2. Band mit dem Titel Zorn veröffentlicht und ihren Onlineshop ausgebaut. Damit hat sie die PR, die Leseranfragen und den Flow des Indie-Autoren-Preises mitgenommen.

Auch ist das E-Book von Zorn bei Droemer-Knaur erhältlich.

Dorum es in ihrem 3. Buch geht, welche Pläne sie hat was sie auf der kommenden Buchmesse alles vor hat, hier erfahren Sie es (fast) exklusiv.

[Weiterlesen…]