SPP 27: Mit Jürgen Schulze über gemeinfreie Literatur, seinen Null-Papier-Verlag und die Arbeit mit jungen Autoren

SPP 27: Mit Jürgen Schulze über gemeinfreie Literatur, seinen Null-Papier-Verlag und die Arbeit mit jungen Autoren

Jürgen Schulze ist der Gründer des Null-Papier-Verlages.null-papier

Gegründet hat er ihn 2011 und ein Schwerpunkt des Verlagsprogramms sind gemeinfreie Klassiker.

Die Idee zu diesem speziellen Verlag kam ihm, als er sich seinen ersten Kindle-Reader direkt aus den Staaten besorgte und damit erst einmal in kostenlose Klassiker hinein geschmökert hat. Doch er stellte schnell fest, das diese schwer zu lesen waren und oft auch lieblos in ihrer digitalen Form eingestellt wurden.

Als technisch begabter Mensch dachte er sich: Das kann ich besser, gründete seinen Verlag und so ist er in das Verlagswesen hineingeschlittert. Und das mit großem Erfolg, der sich nun sogar bei seinen lebenden Neuautoren zeigt.

Er berichtet über seine Erfahrungen, den unterschiedlichen Plattformen für E-Books, wie er geschickt Aufgaben outsourced und mit viel Leidenschaft und Engagement ein E-Book nach dem anderen veröffentlicht.

Viel Spaß mit dem Interview!

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*